We are Alpin 3D Design

Modding

Wir unterstützen ganz einfach Dein Projekt mit unseren Funktionen im WRS

Persöhnlich

Wir helfen Dir gerne bei Deinem Projekt weiter

Schnelligkeit

Du kannst dich jeder Zeit bei uns melden

Kostenloser Download

Deinen fertiger Mod darfst Du ohne Probleme veröffentlichen

Auf dieser Seite findest Du Anleitungen um Deinen Mod induviduel mit den öffentlich zugänglichen Features von SNOW.Control auszustatten

In der folgenden Anleitung zeigen Wir Einblicke, wie Wir die Funktionen bei den einzelnen Schneeerzeugern im jeweiligen DataTable verwendet haben. Zum bearbeiten des  DataTables wurde Visual Studio Code verwendet

Schritt 1:

Wenn Du den vollen Funktionsumfang von uns erhalten willst, musst du unter dem Table vehicleScripts = { }, SufagControlManager, (zwingend notwendig) und alignment (falls der Schneeerzeuger Mobil ist), ergänzen. Wichtig hierbei ist, das alignment, an oberster Stelle steht. SnowCannon, kann einfach entfernt werden. Attachable, ist nicht zwingen notwendig.

[Siehe Bild]

Schritt 2:

Als nächstes gehen wir den alignment = { }, Table an. Hierbei sind die exakten Positionen der einzelnen Empty’s ausschlaggebend.

refPointHeight: gibt die Höhe der refPoints an

support1/2/3 { },: 1./2./3. Stütze

index: „Pfad“ des Empty’s wo alle Teile der jeweiligen Stütze enthalten sind
subIndex: „Pfad“ des Teiles, der Stütze, die ausgefahren werden soll
lenght (Zahl): Länge im ausgefahrenen Zustand des support1/2/3: Indexes
subLenght (Zahl): Länge im ausgefahrenen Zustand des index: Indexes

refPointIndex: „Pfad“ des refPoints der jeweiligen Stütze

[siehe Bild]